ried-traunkreis.naturfreunde.at

Sonnenaufgang Maisenkögerl

In den frühen Morgenstunden, um 6 Uhr, fanden sich wanderbegeisterte Naturfreunde am Rieder Gemeindeplatz ein. Mit vier Autos sind wir nach Scharnstein gefahren. Bei angenehmen Temperaturen gingen wir los. Nach einem gemütlichen, gemeinsamen Anstieg waren wir bereits nach einer, guten, halben Stunde beim Gipfelkreuz vom Maisenkögerl angekommen. „Berg frei.“

 

Zeitig, denn die Sonne kommt schon hinter den Bäumen hervor. „Herrgott, d’Hoamat is schen“ so steht es, geschnitzt in ein Holzschild, angebracht am Gipfelkreuz. Wir waren die einzigen auf dem kleinen Gipfelplatz. Wie es sich gehört haben wir uns ins Gipfelbuch eingetragen, bevor wir den Abstieg antraten. Nach nur wenigen Metern haben wir eine Pause gemacht. Danke an Franz Bernegger für den mitgebrachten Sekt.

 

In der nahegelegenen Bäckerei Bruckmühle wurden wir schon mit Kaffee und einer kleinen Jause erwartet. Danke an alle, die dabei waren und den Start in diesen Tag noch schöner gemacht haben. „Jeder Tag fängt erstmal gut an: Mit einem Sonnenaufgang.“

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ried im Traunkreis
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche